Steffen Eckes, unser ehemaliger Trainer und Spieler, erkrankte vor ca. 1 ½ Jahren an der sehr seltenen Krankheit ALS.

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems. In ihrem Verlauf kommt es zu einer fortschreitenden und irreversiblen Schädigung oder Degeneration der Nervenzellen (Neuronen), die für die Muskelbewegungen verantwortlich sind. Das heißt, mit fortschreitendem Krankheitsverlauf verlieren Betroffene ihre Muskelkraft, können sich nicht mehr bewegen, nicht mehr sprechen, verkrampfen und müssen auf längere Sicht beatmet werden, weil auch die Muskulatur der Atmungsorgane mit zunehmenden Verlauf betroffen ist. Einzig der Herzmuskel arbeitet unbehelligt weiter.

Steffen sitzt mittlerweile im Rollstuhl und ist auf ständige Hilfe und Betreuung angewiesen. Das war für uns im März bereits Anlass zu einer Benefizveranstaltung auf dem Palmstein zugunsten von Steffen, damals trat die Auswahl “Steffens Freunde” gegen die Traditionself von Mainz 05 an.

Nun möchte der FC Viktoria Merxheim ihn und seine junge Familie erneut mit einem Benefizspiel unterstützen und hat hierzu die Bundeswehr-Nationalmannschaft eingeladen, die am Mittwoch, 28.09.2016 um 19.00 Uhr in Merxheim gegen eine Regionalauswahl antreten wird (Eintritt: 4,00 Euro).

Neben den gesamten Erlösen aus Verzehr und Eintrittsgeldern, die komplett an Steffen und seine Familie fließen, erhofft sich der FCV mit einer großen Tombola einen zusätzlichen Betrag zur Verfügung stellen zu können.

Um die junge Familie weiter zu unterstützen, wurde außerdem ein Spendenkonto errichtet. Hier besteht für jedermann die Möglichkeit, einen in seinem eigenen Ermessen liegenden Betrag, zu spenden.

FC Viktoria Merxheim
IBAN: DE05 5609 0000 0202 4974 95
BIC: GENODE 51 KRE
Verwendungszweck: Steffen Eckes

Es würde uns als SG Weinsheim freuen, wenn auch möglichst viele Weinsheimer das Vorhaben der Merxheimer Fußballer am 28. September unterstützen!